Tagged: Kinder vom Bullenhuser Damm

Film „Nazijäger – Reise in die Finsternis“ – gewidmet den „Kindern vom Bullenhuser Damm“

In der Nacht vom 20. auf den 21. April 1945 ereignete sich in der Schule am Bullenhuser Damm der grausame Mord an 20 jüdischen Kindern, an denen zuvor von der SS Versuche im KZ Neuengamme vorgenommen worden waren. Neben den Kindern wurden auch noch die Pfleger und sowjetische Kriegsgefangene in dem Schulgebäude erhängt. Die Geschichte… Weiter »

Gedenken an die Kinder vom Bullenhuser Damm

Mania Altmann (7 Jahre alt), Lelka Birnbaum (12), Sergio de Simone (7), Surcis Goldinger (10-12), Riwka Herszberg (6), Alexander Hornemann ( 8 ), Eduard Hornemann (12), Marek James (6), Walter Jungleib (12), Lea Klygermann (7), Georges-André Kohn (12), Bluma Mekler (10 oder 11), Jacqueline Morgenstern (12), Eduard Reichenbaum (10), Marek Steinbaum (7), H. Wassermann (… Weiter »

Schweißtreibende Schilderputzaktion – über 50 Schilder glänzen wieder

Da hatte es der Wettergott heute (zu) gut mit uns gemeint: Unsere 13. Schilderputzaktion bei weit über 30 Grad war ganz schön schweißtreibend, aber es wurde auch wieder allerhand geschafft. U.a. konnten in Niendorf Schilder rund um Kindergärten und das Haus der Jugend Niendorf gereinigt werden, ebenso ein beschmierter Stolperstein in der Frohmestraße und viele Straßenschilder und… Weiter »

Erinnern an die Opfer der NS-Herrschaft: Gedenkveranstaltungen in Schnelsen-Burgwedel und Niendorf-Nord

Zum 5. Monat des Gedenkens in Hamburg-Eimsbüttel finden in diesen Wochen wieder rund 50 Veranstaltungen in unserer Nachbarschaft statt, bei denen den Widerständigen und Opfern der NS-Herrschaft gedacht werden soll (hier weitere Infos und Termine). Den Auftakt machte die Gedenkveranstaltung für die Kinder vom Bullenhuser Damm am 20. April in Schnelsen-Burgwedel. Ich werde nie vergessen,… Weiter »