Tagged: Wassermannpark

Ferientipps für unsere Stadtteile – Schnelsen

In Hamburg sind Parlaments- und Sommerferien und hoffentlich finden in diesen Wochen alle ein wenig Zeit für Erholung und Freizeitaktivitäten. Dafür gibt es auch in unseren Stadtteilen viele Möglichkeiten. Heute und an den folgenden Tagen stelle ich einige davon vor – heute in Schnelsen. Das Eis-Café Höft ist eine Institution im Stadtteil. Wer eine leckere… Weiter »

ParkSport in Hamburg: Parksportfonds bringt Bewegung in Hamburgs Grünanlagen

Der von der Bürgerschaft im vergangenen Jahr initiierte Parksportfonds wird in den Bezirken gut angenommen. 2021 wurden auf unsere Initiative insgesamt 850.000 Euro für einen Parksportfonds und die Entwicklung eines hamburgweiten Parksportkonzeptes zur Verfügung gestellt. Wie eine Anfrage meiner Fraktionskollegen im Sportausschuss, Juliane Timmermann und Cem Berk, nun ergab, sind 80 Prozent der Mittel bereits… Weiter »

Mehr kostenlose Sportmöglichkeiten – neue Fitnessinseln für Eimsbüttel

Nicht nur in Zeiten der Corona-Pandemie nutzen viele Menschen in Hamburg intensiv Sportmöglichkeiten im Freien und in der Natur. Auf Initiative von SPD und Grünen in der Bürgerschaft wurden daher im Haushalt für dieses und nächstes Jahr insgesamt 850.000 Euro zusätzlich eingestellt, um den Parksport stärker zu fördern. Ich freue mich sehr, dass das Bezirksamt… Weiter »

Sport für alle – Hamburg fördert Sport in Parks

Der Sport in Hamburgs Parks und Grünanlagen erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie haben viele Menschen die Sportmöglichkeiten im Freien und in der Natur intensiv genutzt. Auf Initiative von SPD und Grünen in der Bürgerschaft sollen nun im Haushalt für die Jahre 2021/ 2022 insgesamt 850.000 Euro… Weiter »

Schnelsener Wassermannpark wird „auf Vordermann“ gebracht

Das Bezirksamt Eimsbüttel wird in den Wintermonaten den Schnelsener Wassermannpark „auf Vordermann bringen“. U.a. ist geplant, Wege und Teichränder umfangreich freizuschneiden. Dabei soll natürlich sehr darauf geachtet werden, dass es keine Beeinträchtigungen für die örtliche Tierwelt gibt. In diesem Zusammenhang wiest das Bezirksamt darauf hin, dass es in letzter Zeit vermehrt auch illegale Grünabfall-Entsorgungen in… Weiter »