Schnelsen

Von „Swatthacken“ & Co. – Wahlkreis-Radtour durch Schnelsen und Niendorf

Das war gestern wieder eine richtig schöne Fahrradtour. Rund 30 Radlerinnen und Radler – darunter auch unsere Bezirksabgeordneten Willi Mahnke, Ines Schwarzarius und Sabine Jansen – waren mit dabei, als wir uns auf die rund 18 km lange Strecke machten, die uns dieses Jahr durch Niendorf und Schnelsen führte. U. a. ging es um die Entwicklung… Weiter »

Unterstützung beim Berufs-Einstieg – Besuch bei der Jobbrücke Schnelsen

Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf zu unterstützen – das ist das Ziel der Jobbrücke Schnelsen, über deren Arbeit ich mir beim heutigen Austausch mit der sympathischen Koordinatorin Dagmar Waltz einen interessanten Überblick verschaffen konnte. Die Jobbrücke Schnelsen ist ein Projekt der „Kinderbrücke Hamburg“, Träger ist die Kirchengemeinde Schnelsen, finanzielle Förderungen kommen… Weiter »

Besuch in der Bücherhalle Schnelsen

Nach den Bücherhallen in Niendorf und Lokstedt war nun auch die Bücherhalle in Schnelsen an der Wählingsallee Ziel meiner Wahlkreisbesuche. „Unser Schwerpunkt ist die Leseförderung von  Kindern bis zum Alter von 12 Jahren“, so Leiterin Karen Henschel-Possehn, „wir wollen die Kinder an den Umgang mit verschiedenen Medien heranführen und ihre Medienkompetenz entwickeln.“ Nach wie vor… Weiter »

Gedenken an die Kinder vom Bullenhuser Damm – neue Walter-Jungleib-Straße in Burgwedel

Jedes Jahr wird in Schnelsen-Burgwedel an die grausame Ermordung 20 jüdischer Kinder in der Hamburger Schule am Bullenhuser Damm am 20. April 1945 erinnert. An den Kindern waren vorher im KZ Neuengamme TBC-Versuche des SS-Arztes Kurt Heißmeyer durchgeführt worden. Straßen und Plätze in Schnelsen-Burgwedel sind nach den Kindern benannt und örtliche Grundschulen, die evangelische Kirchengemeinde Schnelsen, der Arbeitskreis… Weiter »