Tagged: Niendorfer Straße

Neue Perspektiven für die Villa Niendorfer Straße

Die Perspektive für die Gründerzeit-Villa an der Niendorfer Straße beschäftigt weiter Politik, Verwaltung und den Stadtteil. Ich habe nun erneut zum aktuellen Stand und den weiteren Schritten nachgefragt. Die erfreuliche Nachricht: Nach Auskunft des Denkmalschutzamtes hat mittlerweile ein Ortstermin im Beisein von Eigentümer und Architekten stattgefunden, bei dem das Gelände und das Gebäude begangenen wurden.  Wie weiter… Weiter »

Villa Niendorfer Straße – Wir bleiben dran

Zusammen mit dem Lokstedter Bezirksabgeordneten Ernst Christian Schütt waren wir heute erneut in der Niendorfer Straße, um uns vor Ort über den aktuellen Stand in Sachen „Perspektiven für die historische Villa“ auszutauschen. Von vielen Seiten – vor allem durch das Engagement des Nachbarn Thomas Kraske – sind in den letzten Wochen Initiativen gestartet worden, um… Weiter »

Was passiert mit der Villa an der Niendorfer Straße in Lokstedt?

In Lokstedt steht an der Niendorfer Straße 70 eine prachtvolle, denkmalgeschützte Villa aus der Gründerzeit, deren weitere Perspektive unklar ist. Letzte Woche wurden wir vom Grundstücksnachbarn Thomas Kraske angeschrieben, der nach jahrelangem Leerstand fürchtet, dass das Gebäude weiter verfällt und irgendwann abgerissen werden könnte. Mit diesem Thema haben wir uns umgehend an Kulturbehörde und Denkmalschutzamt… Weiter »

Auf Sommertour mit Niels Annen: Besuche in Niendorf, Lokstedt, Schnelsen und bei unseren Sportvereinen

Auch unser Eimsbütteler Bundestagsabgeordneter Niels Annen nutzte wieder die Parlamentspause, um im Bezirk Eimsbüttel zahlreiche Termine wahrzunehmen: Besuche bei Unternehmen, Vereinen und Einrichtungen standen dabei ebenso auf dem Programm wie öffentliche Rundgänge, Marktbesuche, Infostände und Bürgergespräche in den Quartieren. Bei vielen Terminen konnte ich Niels Annen begleiten, Anregungen für die weitere Arbeit mitnehmen und natürlich auch… Weiter »

„Was passiert in unseren Stadtteilen?“ Bericht von der Wahlkreis-Radtour

Obwohl Gewitter und schwere Regenfälle angekündigt waren, kamen rund 20 unerschrockene Radlerinnen und Radler am 13. Juni zu meiner jährlichen Radtour. Und sie wurden belohnt: Denn während der rund 2 1/2–stündigen Tour durch Niendorf und Lokstedt sollte es sonnig und trocken bleiben. Auf der Strecke bot sich an vielen Stationen die Gelegenheit „aus erster Hand“… Weiter »