Niendorf

Besuch im „Rauhen Haus“ am Tibarg

Seit April dieses Jahres hat die Hamburger Stiftung „Das Rauhe Haus“ einen weiteren Standort, und zwar in Niendorf, am südlichen Tibarg (Hausnr. 24). Ich hatte heute die Gelegenheit, die Einrichtung zu besuchen und mit der Sozialraum-Managerin Edith Kirchhoff zu sprechen. „Dies ist ein sozialer Treffpunkt für Menschen mit einer Behinderung, die Angebote haben sich erst… Weiter »

NTSV-Wildcats brauchen Unterstützung

Die Jugend-Basketball-Mannschaften der NTSV Wildcats sorgen nicht nur sportlich für Furore und gewinnen in Hamburg und sogar deutschlandweit Titel, sondern sie haben nun die Chance, ein Turnier der Europe Youth Basketball League (EYBL) auszurichten. Die EYBL ist eine europäische Jugendliga und wird in Turnierform ausgetragen. Die Wildcats wollen nach ihrer Premiere als U 16 im… Weiter »

Zu Besuch bei der Niendorfer Bäckerei Hönig

Von Bäckermeister Björn Hönig von der Niendorfer Bäckerei Hönig habe ich mir heute in der Backstube an der Papenreye berichten lassen, wie die Auswirkungen des Krieges gerade die Bäckereibetriebe besonders hart treffen. Die hohen Kosten bei Gas, Strom, Mehl, Butter oder Öl bedrohen die Existenz vieler Betriebe und es wird mit großer Sorge auf die… Weiter »

Auf Sommertour mit Niels Annen: STULZ GmbH, Niendorf-Nord, Austausch Kirchengemeinde Niendorf, Lenzsiedlung, SV Eidelstedt

Endspurt auf der Sommertour unseres Bundestagsabgeordneten Niels Annen: Dabei standen auch noch einmal wieder Termine in Schnelsen, Niendorf, Lokstedt und beim Sport an. Zunächst ging es zur STULZ GmbH in Schnelsen, weltweit eines der führenden Unternehmen in der Klimatisierung von Rechenzentren. Hier konnten wir uns über internationale Entwicklungen und Auswirkungen auf die Märkte, Klimaschutz sowie neue innovative Geschäftsfelder austauschen. Bei einem… Weiter »

Jugendforum Niendorf verleiht Jugend-Oscar und feiert 30-jähriges Jubiläum

Mit dem Jugendforum Niendorf konnten wir heute im Haus der Jugend Niendorf mit vielen Mitgliedern, Weggefährten und Akteuren aus dem Stadtteil 30-jähriges Jubiläum feiern. Neben Grußworten von Bezirksamtsleiter Kay Gätgens und unserem Gründungsvater Hartmut Leschner, stand vor allem die diesjährige Verleihung des Jugend-Oscars im Mittelpunkt. Mit Marleen – Leni – Brüser vom Niendorfer TSV und… Weiter »