Niendorf

Erinnern an die Geschichte des Grootseeparks

Vor rund 100 Jahren wurde in Niendorf das Moorbad Grootsee eröffnet. Nur einer der vielen Gründe, die spannende Geschichte dieses Geländes aufzuarbeiten, auf dem sich heute öffentliche Grünanlage, beliebte Wegeverbindungen, attraktiver Kinderspielplatz und Treffpunkte für Jung & Alt finden. Hier konnte man übrigens auch viele Jahre bei Wind und Wetter unsere Fußballkünste in ausgedehnten Kleinfeldpartien bestaunen…… Weiter »

Frohe Weihnachten – Besuch im ELIM-Seniorencentrum

Wir haben uns heute wieder in Niendorf stellvertretend bei allen bedankt, die Weihnachten im Dienst verbringen und über das ganze Jahr unverzichtbare Arbeit für unser Gemeinwesen leisten, u. a. in Krankenhäusern, in Pflege- und Seniorenheimen, bei Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten, im ÖPNV und vielen anderen Bereichen. Unseren Präsentkorb haben wir beim ELIM-Seniorencentrum vorbeigebracht, das sehr idyllisch… Weiter »

Erfolgreicher Einsatz für den Wahlkreis: Bürgerschaft beschließt Mittel für örtliche Vereine, Feuerwehren, Bürgerhäuser und Jugendprojekte

Zusammen mit Monika Schaal und dem Lokstedter SPD-Abgeordneten Milan Pein haben wir uns in der Hamburgischen Bürgerschaft erfolgreich für die Förderung wichtiger Projekte in unseren Stadtteilen eingesetzt. Nach einem Beschluss der Bürgerschaft am 13. Dezember sind aus den sogenannten Tronc-Mitteln insgesamt rund 29.000 Euro für Vorhaben in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen vorgesehen. Wir freuen uns,… Weiter »

Gymnasium Ohmoor zu Gast im Rathaus

Alle Jahre wieder – in schöner Tradition besuchen uns jedes Jahr im Dezember die zehnten Klassen des Gymnasiums Ohmoor bei den abschließenden Bürgerschaftssitzungen des Jahres. Und das bedeutete dieses Mal 163 SchülerInnen und sechs LehrerInnen in sechs Gruppen durch das Rathaus zu führen, danach den Info-Film zu zeigen und mit meiner Wahlkreis-Kollegin Monika Schaal und… Weiter »

„Wir für Niendorf“ informiert im Tibarg-Center; Kreativ-Messe Niendorf-Nord

Der Runde Tisch „Wir für Niendorf“ hat im Tibarg-Center heute wieder über die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit und die Angebote im Begegnungszentrum in der Alten Schule informiert. Unter Federführung der Evangelischen Kirchengemeinde Niendorf tauscht sich der Runde Tisch seit rund vier Jahren über die Arbeit in den Unterkünften, Integrationsangebote, Stimmung im Stadtteil und weitere Themen aus. Bemerkenswert… Weiter »